Solarthermie Regler - Unsere Empfehlungen!

 

Solarregler - Schnellvergleich

 



Sunny Scout 1328
Basic FS
Sunny Scout Energy
Sunny Scout Vision
Sunny Scout VP
Sunny Scout GP
Sunny Scout HKR
Unterstützte Kollektorarten:              
Flachkollektor ja ja ja ja ja ja ja
Röhrenkollektor mit Zeitfunktion - - ja ja ja ja ja
Röhrenkollektor mit Zeitfunktion + Zeitfenster - - - - ja ja ja
Wie viele Speicher 1 1 1 2 2 3 2
Nachheizfunktion nachträglich konfigurieren - - ja ja ja ja ja
Wärmemengenzähler:              
- mit Durchflussgeber - - ja ja ja ja ja
- geschätzt - - - - - ja -

 

 

Wichtige Kriterien für die Auswahl von Solarreglern

 

Wenn ein Speicher und ein Kollektorfeld vorhanden oder geplant sind, dann sind Regler aus der Kategorie „1-Kreis“ relevant. Diese können problemlos auch für die Solare Poolbeheizung benutzt werden.
Wenn zwei Speicher, bzw. Speicher und Puffer vorrangig beladen werden, dann kommen Regler aus der Kategorie „2-Kreise“ in Frage.
Ebenso wenn eine Nachheizung, Umladung oder Rücklaufanhebung (Heizungsunterstützung) realisiert werden soll.
Sind 2 oder mehrere Speicher vorhanden oder sollte auch ein Heizkreis geregelt werden, sind Regler aus der Kategorie „Systemregler“ zu berücksichtigen.

Weitere Faktoren die Sie auch beachten müssen:

Kollektorarten, die eingesetzt werden. Bei Röhrenkollektoren beispielsweise, die keine Messstelle für einen Temperatursensor besitzen muss die Pumpe regelmässig gestartet werden. Ähnlich die Drain-Back Anlagen.
Ist eine Energieertragsmessung geplant? Dafür ist ein Durchflussgeber nötig, bzw. überprüfen Sie ob vorhandene kompatibel zum Solarregler sind (Liter/Impuls).
Sind Fühler bereits vorhanden? Diese sollen auf jeden Fall von Typ PT1000 sein. Andernfalls müssen sie ersetzt werden.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten